Cover art for Verbrechen

Verbrechen

Summary

Der renommierte Strafverteidiger Ferdinand von Schirach kennt die Brüche der Welt. Der Umgang mit Schuld und Unschuld bestimmt seinen Alltag. Doch was ist Schuld eigentlich? Wer will richten über Täter, die zugleich auch Opfer sind?

Mit dem scharfen Blick eines begnadeten Analytikers erzählt Ferdinand von Schirach von menschlichen Dramen und vielfachem Scheitern, von seelischen Abgründen, die sich einer einfachen Bewertung entziehen.

©2009 Piper Verlag GmbH, München (P)2015 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Length: 3 hrs and 28 mins
Available on Audible
Cover art for The Girl Who Wasn't There

The Girl Who Wasn't There

Summary

Sebastian von Eschburg, scion of a wealthy, self-destructive family, survived his disastrous childhood to become a celebrated if controversial artist. He casts a provocative shadow over the Berlin scene; his disturbing photographs and installations show that truth and reality are two distinct things. When Sebastian is accused of murdering a young woman and the police investigation takes a sinister turn, seasoned lawyer Konrad Biegler agrees to represent him - and hopes to help himself in the process. But Biegler soon learns that nothing about the case - or the suspect - is what it appears. The new thriller from the acclaimed author of The Collini Case, The Girl Who Wasn't There is dark, ingenious and irresistibly gripping.

©2013 Ferdinand von Schirach and Piper Verlag GmbH (P)2015 Oakhill Publishing

Narrator: Cameron Stewart
Length: 5 hrs and 24 mins
Available on Audible
Cover art for Terror

Terror

Summary

Der Rechtsstaat muss gelten, sonst macht sich der Mensch zum Gott. -- DER SPIEGEL. Ein Terrorist kapert eine Passagiermaschine und zwingt die Piloten, Kurs auf ein voll besetztes Fußballstadion zu nehmen. Gegen den Befehl seiner Vorgesetzten schießt ein Kampfpilot der Luftwaffe das Flugzeug in letzter Minute ab, alle Passagiere sterben. Der Pilot muss sich vor Gericht für sein Handeln verantworten. Seine Richter sind die Theaterbesucher, sie müssen über Schuld oder Unschuld urteilen. Das Hörspiel von Ferdinand von Schirach ist von bedrückender Aktualität. Es stellt die Frage, wie wir in Zukunft leben wollen. Werden wir uns für die Freiheit oder für die Sicherheit entscheiden? Wollen wir, dass die Würde des Menschen trotz der Terroranschläge noch gilt?

©2016 Ferdinand von Schirach (P)2016 Moovie GmbH / Der Hörverlag

Available on Audible
Cover art for Strafe

Strafe

Summary

Was ist Wahrheit? Was ist Wirklichkeit? Wie wurden wir, wer wir sind? Ferdinand von Schirach beschreibt in seinem neuen Buch "Strafe" zwölf Schicksale. Wie schon in den beiden Titeln "Verbrechen" und "Schuld" zeigt er, wie schwer es ist, einem Menschen gerecht zu werden und wie voreilig unsere Begriffe von "gut" und "böse" oft sind. Ferdinand von Schirach verurteilt nie. In ruhiger, distanzierter Gelassenheit und zugleich voller Empathie erzählt er von Einsamkeit und Fremdheit, von dem Streben nach Glück und dem Scheitern. Seine Geschichten sind Erzählungen über uns selbst.

©2018 Luchterhand Verlag, München (P)2018 der Hörverlag

Length: 4 hrs and 21 mins
Available on Audible
Cover art for Kaffee und Zigaretten

Kaffee und Zigaretten

Summary

Ferdinand von Schirachs persönlichstes Werk.

Ferdinand von Schirachs neues Buch verwebt autobiographische Erzählungen, paradoxe Aperçus, Betrachtungen und Reflexionen zu einem erzählerischen Ganzen, in dem sich Privates und Allgemeines auf faszinierende Weise berühren, verzahnen und wechselseitig spiegeln. Es geht um prägende Erlebnisse des Erzählers, um flüchtige Momente des Glücks, um Einsamkeit, um die Sehnsucht nach Heimat, um Kunst und Gesellschaft ebenso wie um die großen Lebensthemen Ferdinand von Schirachs, um merkwürdige Rechtsfälle und Begebenheiten, um die Idee des Rechts und die Würde des Menschen. Diese Vielschichtigkeit macht "Kaffee und Zigaretten" zum persönlichsten Werk Ferdinand von Schirachs.

©2019 Luchterhand Verlag, München (P)2019 der Hörverlag

Narrator: Lars Eidinger
Length: 3 hrs and 35 mins
Available on Audible
Cover art for GOTT

GOTT

Summary

Nach Terror Ferdinand von Schirachs neues Stück über ein vieldiskutiertes Thema: Beihilfe zum Suizid. Richard Gärtner, 78, ein körperlich und geistig gesunder Mann, will seit dem Tod seiner Frau nicht mehr weiterleben. Er verlangt nach einem Medikament, das ihn tötet. Ärzte, Juristen, Pfarrer, Ethiker, der Staat und die Gesellschaft zweifeln, ob sie ihm bei seinem Suizid helfen dürfen. Die Ethikkommission diskutiert den Fall. Ferdinand von Schirach verhandelt in seinem neuen Theaterstück das Sterben des Menschen. Und wie schon in seinem ersten Drama Terror müssen wir am Ende selbst ein Urteil fällen. Wem gehört unser Leben? Wer entscheidet über unseren Tod? Wer sind wir? Und wer wollen wir sein? Hörspiel mit Florian Lukas, Jördis Triebel, Corinna Kirchhoff, Bettina Kurth, Peter Rühring, Martin Engler, Felix Goeser, Cathlen Gawlich.

©2020 Luchterhand Verlag (P)2020 der Hörverlag

Available on Audible